… und die Palmen

Auch Vai hat die typische „Karriere“ so vieler ehemals einsamer Strände auf Kreta hinter sich. In den Siebzigern noch nahezu unbekannt, entdeckten zuerst die Rucksacktouristen das „Südsee-Feeling“ unter den Palmen der Bucht. Ein ganzer Wald davon erstreckt sich direkt vom Strand bis weit ins Hinterland hinein.

Und mit den Rucksäcklern, die oft wochenlang unter den Palmen lebten, kam auch der Müll. Doch die Behörden reagierten, der Wald wurde unter Naturschutz gestellt und eingezäunt. Heute gehört der Strand von Vai zu den klassischen Zielen eines Kreta-Urlaubs.

Wie komme ich nach Vai?

Vai liegt 24 km östlich von Sitia und etwa 6 km von Palekastro entfernt. Die Anfahrt mit dem Mietwagen ist der einfachste Weg zum Palmenstrand zu kommen.Die Straße von Sitia ist im Allgemeinen gut und der Strand ist einfach zu finden. Um von Heraklion nach Sitia zu gelangen, benötigen Sie etwa 2 Stunden, während Sie von Sitia nach Vai weitere 30 Minuten benötigen. Von Sitia nehmen Sie die Straße zum Kloster Toplou und dann weitere 8 Kilometer bis zum Palmenwald.

Wenn Sie von Rethymno kommen, benötigen Sie 4 Stunden nach Vai, während Sie von Chania 4,5 – 5 Stunden benötigen.

Wo liegt der Strand Vai auf Kreta ?

Ist Vai der einzige Palmenwald auf Kreta?

Vai ist nicht der einzige Palmenwald auf Kreta, aber er ist der größte. Einen weiteren Strand mit einem kleineren Wald mit Palmen findest du in Preveli bei Plakias.

Einen kleinen Palmenwald, aber ohne Strand findet man in Agios Antonios bei Tsoutsouros, während es in der Schlucht Martsalo südlich von Matala ein paar Palmenbüschel gibt.

Wusstest du dass..?

Der Palmenwald in Vai

woher kammen die Palmen?

Ein Besuch in Vai ist ein Muss, wenn Sie auf Kreta sind, besonders im Osten. Es ist ein Strand, der Sie mit dem Palmenwald und der kleinen Insel in der Mitte der Bucht an einen tropischen Ort erinnern wird.

Der Vai-Palmenwald nimmt derzeit eine Fläche von etwa 250 Hektar ein und ist der größte Palmenwald Europas.

Der verbreitetsten Legende nach kamen einst arabische Piraten mit ihren Booten hierher, aßen die mitgebrachten Datteln und warfen die Steine ​​auf den Boden. Von diesen Datteln sollen etwa 6.000 Palmen gewachsen sein, von denen derzeit etwa 4.500 existieren.

Eine andere Geschichte besagt, dass der Wald auf ähnliche Weise nicht von arabischen Piraten, sondern von phönizischen Seeleuten geschaffen wurde, die dieses Gebiet auf Kreta kolonisierten.

Vergessen Sie diese Geschichten, denn Wissenschaftler haben heute bewiesen, dass Palmen in Vai endemisch sind und zur Art Phoenix Theophrasti gehören.

Palmen gibt es auf Kreta seit der Antike, was historische Quellen wie die Texte von Plinius belegen.

SCHNORCHELN KRETA

Vai gehört zu den Top Schnorchelspots auf Kreta

Der Strand von Vai ist sandig mit goldenem feinem Sand und Kieselsteinen an seinem nördlichen Ende. Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz hinter dem Wald abstellen.

Der Strand befindet sich 200 Meter vom Parkplatz entfernt und ist wie der Wald eingezäunt, um das Gebiet zu schützen.

Gibts es Liegen am Strand von Vai?

Ja der Strand ist organisiert und verfügt Sonnenliegen, Korbschirme und Holzwege, um bequem am Strand spazieren zu gehen.

Ist der Palmenstrandt Vai überfüllt?

Natürlich empfängt ein so beliebter Ort wie Vai jeden Sommer Tausende von Besuchern. Diejenigen, die den Strand im Juli und August besuchen, sollten auf die Flut vorbereitet sein, auf die Sie stoßen werden. Im Gegenteil, wer die Gegend zu Beginn oder am Ende der Touristensaison besucht, wird die Landschaft und das Meer viel besser genießen können.

Gibt es Restaurants am Palmenstrand Vai?

Auf der Seite des Strandes, in Richtung der Stufen, die zum Observatorium führen, gibt es ein Restaurant und ein Café mit Stühlen und Tischen auf einem wunderschönen Plateau zwischen Palmen.Das Café ist das einzige, das in Strandnähe betrieben wird, und trotz der halten sich die Preise für Kreta normal.

Wassersportaktivitäten am Strand von Vai?

Wassersport Aktivitäten wie Banane, Jetski, Wakeboard werden hier auch angeboten.

Wo kann man auf Kreta gut schnorcheln?

Vai gehört zu den Top Schnorchelspots auf Kreta! Der erste der drei Strände befindet sich direkt am Parkplatz der Ausgrabungsstätte von Itanos, einer minoischen Siedlung. Ideal zum Schnorcheln, da sich ein Teil der Überreste der Siedlung unter Wasser befindet.

Was kann man am Strand machen?

Wenn Sie in der Stimmung sind, einen kurzen Spaziergang zu machen, können Sie die Stufen an der Seite des Strandes hinaufsteigen und zum Observatorium gehen, von wo aus Sie einen Panoramablick auf die gesamte Gegend und den wunderschönen Palmenwald von Vai haben. Vom Observatorium aus können Sie tolle Fotos machen, aber auch den kleinen Nachbarstrand sehen, der 5 Gehminuten nördlich von Vai liegt.

Wenn Sie sich für einen Spaziergang im Palmenwald entscheiden, sehen Sie – wenn Sie Glück haben – einen kleinen Teich, der durch Regenwasser zwischen den Palmen entstanden ist. Dieses Phänomen tritt häufiger im Frühsommer oder September auf.

Wo wurde die Bounty Werbung gedreht?

Auf Vai wurde vor Jahren die Bounty-Werbung gedreht. Und zwar nicht in der Karibik, wie viele meinen! Ebenso tropisches Flair versprüht der Palmenstrand von Preveli an der Südküste Kretas.

Teilen:

Vai